DIE VORTEILE

Der wohl schnellste Einstieg in die E‑Mobilität

Das An­gebot an Null­­emissions‑Neu­­fahr­­zeugen ist ge­rade bei Bussen momen­tan noch sehr be­schränkt. Voll­elek­trische Zero‑Emission‑Sight­seeing‑Busse sind auf dem Markt so gut wie nicht verfüg­bar. Doch Ver­ände­rungen der gesetz­lichen Vor­gaben, wie die Ein­führung von Um­welt­zonen, schaffen Hand­lungs­druck, um diese Fahr­zeuge weiter­hin zu be­trei­ben zu können.

Hersteller­unabhängige Elektro‑Um­rüstungen (»Retrofit«) von Bussen und LKWs sind da eine echte Alter­native und bieten im gewerb­lichen Be­reich eine Reihe von Vor­teilen:

  • Schnelle Verfüg­barkeit. Eine Um­rüstung ist bereits inner­halb weniger Wochen reali­siert.
  • Deutlich geringere Betriebs­kosten. Im Falle von Sight­seeing‑Doppel­decker­bussen können die Betriebs­kosten je Kilo­meter etwa hal­biert werden.
  • Ausgereifte Umrüst‑Tech­nik, die so­lide Reich­weiten er­mög­licht.
  • Seriöse Plan­barkeit für die Flotten­betreiber, Stichworte: Umwelt­zonen, Diesel‑Fahr­verbote. Bei­spiel: Die durch­schnitt­liche Nutzungs­dauer von Stadt­rund­fahrten­bussen ist etwa doppelt- bis drei­mal so lang wie bei konventionellen Stadt­bussen. Be­deutet: Heute angeschaffte Neu­fahr­zeuge (Diesel‑Busse) werden bis zu ihrem »tech­nischem Lebens­ende« in den Städten nicht mehr be­trie­ben werden dürfen.
  • Redu­zierung von Lärm­emissionen. Bei­spiel: Im öffent­lichen Personen­nah­verkehr kann der Ein­satz von lärm­re­du­zierten Fahr­zeugen er­heb­lich zur Lärm­minde­rung in den Innen­städten bei­tragen. Der ge­triebe­lose, elek­trische Direkt­an­trieb ist dazu beson­ders geeig­net, da er auf­grund der Elimi­nierung von ca. 80% der be­weg­lichen Teile im An­triebs­strang über ein minimales Geräuschvolumen verfügt.
  • Höhere Nutz­last nach erfolgter Um­rüstung inkl. gewichts­opti­mier­tem Auf­bau. Beispiel LKW: bis zu 30% mehr Nutz­last gegen­über dem ur­sprüng­lichen Diesel‑LKW.
  • Hoher Fahr­komfort. Voll­elek­trische Stadt­busse beschleu­nigen unter Ver­wen­dung des getriebe­losen, elek­trischen Direkt­an­triebs aus dem Stand sofort kraft­voll und ohne Zug­kraft­unter­brechung (»ruckeln«) auf die ge­wünsch­te Fahr­ge­schwin­digkeit. Das be­deutet Kom­fort­ge­winn für die Fahr­gäste und für den Bus­fahrer.
  • Image‑Gewinn. Elek­tro‑Busse und ‑LKWs sind sauber, lei­se, kom­forta­bel und sexy. Umgerüstete LKWs eignen sich dann auch für sen­sible Nacht­beliefe­rungen im ur­banen Umfeld.

 

Diesel‑Busse und Die­sel‑LKWs um­rüsten. Jetzt.
Demon­stra­tions­ter­min E‑Um­rüs­tung bei TASSIMA ver­ein­baren.